Industrielle Landwirtschaft – Ein System in der Sackgasse

Quelle: Umweltinstitut München e.V.
In der Landwirtschaft richtet sich der Blick seit Jahrzehnten einseitig auf die Ertragssteigerung und Gewinnmaximierung. Das Resultat sind industrielle Strukturen mit Massentierhaltung und Agrarmonokulturen. Nur mit einem hohen Einsatz an Pestiziden und synthetischen Düngemitteln auf den Äckern sowie durch Antibiotika und importierte, zum größten Teil gentechnisch manipulierte Futtermittel in den Ställen, kann [...]

Keine neue Zulassung für Glyphosat

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat Glyphosat vor Kurzem als “wahrscheinlich krebserregend” und “erbgutschädigend” eingestuft. Um so erschreckender, da Glyphosat das weltweit am häufigsten gespritzte Ackergift ist.
Unsere Chance: Das Pestizid ist nur noch bis Ende 2015 zugelassen. Bekommt Glyphosat keine neue Zulassung, darf es auch nicht mehr gespritzt werden. Die Entscheidung darüber liegt bei der Europäischen [...]

Vegane Lebensweise verbreiten, Massentierhaltung abschaffen.

»Eine Vision ohne Aktion ist nur ein Tagtraum«, soll der Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela gesagt haben. Hier stellt die Albert-Schweitzer-Stiftung ihre Vision und die Strategie zu ihrer Realisierung vor. Zur Abgrenzung: Während eine Vision langfristige Ziele enthält, geht es in der Strategie um die Umsetzung in den nächsten Jahren.

-> Weitere Informationen hier <-

Maßnahmenkatalog für eine grüne Landwirtschaft und gutes Essen

Agrarwende_jetzt_150109